pco.panda 4.2 bi UV
kompakte back illuminated sCMOS-Kamera für den UV-Bereich

Arbeiten Sie im ultravioletten Spektrum und möchten zugleich von aktuellster back illuminated sCMOS-Technologie profitieren? Die pco.panda 4.2 bi UV hilft Ihnen genau dabei. Das spezielle Eingangsglas ermöglicht eine hohe Quanteneffizienz im ultravioletten Wellenlängenbereich. Die Kamera selbst basiert auf unserer kompakten pco.panda-Serie. Damit eignet sich die Kamera auch ohne aktive Kühlung perfekt für anspruchsvolle Lichtverhältnisse.

Die hohe Auflösung bei einer Pixelgröße von 6,5 x 6,5 µm² garantiert Ihnen eine ausgezeichnete Bildqualität und Detailvielfalt. Mit der USB 3.1-Schnittstelle erfolgt die Stromversorgung direkt über USB-Kabel. Neueste Entwicklungen in unserer sCMOS-Technologie sowie die kompakten Maße qualifizieren die pco.panda 4.2 bi UV für eine Vielzahl von Einsatzbereichen. Dazu zählen viele Bereiche der Mikroskopie und Biowissenschaften.

Wünschen Sie eine Beratung oder ein Angebot, schreiben Sie uns direkt per Kontaktformular.
Nähere Details zur pco.panda 4.2 bi UV finden Sie im Datenblatt und im Scientific Camera Overview.
Erfahren Sie "Everything you always wanted to know about sCMOS cameras" im neuen E-Book.

  • pco.panda bi UV sCMOS camera without mount
  • pco.panda bi C-mount sCMOS camera
  • pco.panda bi F-mount sCMOS camera
  • pco.panda 4.2 bi UV sCMOS rear side
  • 190 nm - 1100 nm Spektralbereich
  • back illuminated-Sensor
  • 16 Bit sCMOS-Technologie
  • bis zu 95% Quanteneffizienz
  • ultrakompakte Abmessungen: 65 x 65 x 65 mm³
  • 2048 x 2048 Pixel Auflösung
  • Pixelgröße: 6,5 x 6,5 µm²
  • 40 fps @ 4,2 MPix
  • Rolling Shutter
  • USB 3.1 Gen1 mit Stromversorgung über USB 3.1-Kabel

Datenblatt Kontakt