pco.edge 4.2 bi UV
mit back illuminated sCMOS erfolgreich im UV-Bereich

Kameras für den UV-empfindlichen Wellenlängenbereich Ihrer Applikation – seit vielen Jahren fest in unserem Portfolio etabliert. Die pco.edge 4.2 bi UV begründet dabei eine neue Generation dieser Kameras. Das spezielle Eingangsglas ermöglicht eine hohe Quanteneffizienz im ultravioletten Spektrum. Die Kamera selbst basiert auf unserer bewährten pco.edge-Serie, kombiniert mit moderner back illuminated-Sensortechnologie.

Das Kühlsystem mit einstellbarer Temperatur ermöglicht eine flexible Nutzung von Luft- oder Wasserkühlung. Bei Sensortemperaturen von bis zu -25 °C reduziert sich dabei der Dunkelstrom auf 0,2 e-/Pixel/s.

Die hohe Auflösung und eine Pixelgröße von 6,5 x 6,5 μm² garantieren Ihnen hochwertige Bilder. USB 3.1 als leistungsfähige Schnittstelle vervollständigt die pco.edge 4.2 bi UV.

Wünschen Sie eine Beratung oder ein Angebot, schreiben Sie uns direkt per Kontaktformular.
Nähere Details zur pco.edge 4.2 bi UV finden Sie im Datenblatt und im Scientific Camera Overview.
Erfahren Sie "Everything you always wanted to know about sCMOS cameras" im neuen E-Book.

  • pco.edge 4.2 bi UV without mount
  • pco.edge 4.2 bi UV C-mount
  • download the new scmos ebook
  • pco.edge 4.2 bi F-mount
  • pco.edge 4.2 bi UV water-cooled
  • pco.edge 4.2 bi UV side
  • pco.edge 4.2 bi UV rear side
  • 190 nm - 1100 nm Spektralbereich des Eingangsfenster
  • back illuminated 16 Bit sCMOS-Technologie
  • Kühlung: Luft & Wasser, einstellbar bis - 25 °C
  • bis zu 95% Quanteneffizienz
  • 2048 x 2048 Pixel Auflösung
  • 40 fps @ 4,2 MPix
  • niedrigster Dunkelstrom (typ.) 0,2 e-/pixel/s
  • Dynamikumfang: 26667 : 1
  • Pixelgröße: 6,5 x 6,5 µm²
  • Belichtungszeiten von 10 μs bis 20 s
  • Rolling Shutter
  • USB 3.1 Gen 1 Schnittstelle

Datenblatt Kontakt

  • pco.edge 4.2 bi Sensor-Quanteneffizienzkurve