pco.dimax S4
Superzeitlupen mit hoher Auflösung

Das Modell S4 liefert erstaunliche Bildraten in Kombination mit einer sehr hohen Empfindlichkeit und einem großen Dynamikumfang.
Die Bilddaten können über Gigabit Ethernet, USB 3.0 oder CameraLink übertragen werden.
Eine Vielfalt an Trigger- und Synchronisierungsmöglichkeiten macht die Kameras zu Allround-Talenten. Ob im Airbag-Versuch, bei Werkstoffuntersuchungen oder Strömungsmessungen, die pco.dimax S Kameras eignen sich hervorragend.

Detaillierte Informationen finden Sie im Produktdatenblatt.

Alle Produkte auf einen Blick - die Highspeed-Produktübersicht.

  • blue highspeed camera pco.dimax S, seen from the left side
  • blue highspeed camera pco.dimax S, seen from the right side
  • blue highspeed camera pco.dimax S, side view
  • blue highspeed camera pco.dimax S, view of the back
  • 1279 fps bei 2016 x 2016 Pixel Auflösung
  • 4467 fps bei 1008 x 1008 Pixel Auflösung
  • exzellente Bild- und Farbqualität
  • 12 Bit Dynamikbereich
  • KEINE zusätzliche Dunkelbild-Referenzierung nötig
  • 9, 18, 36 GB interner Kamerabildspeicher
  • Belichtungszeiten von 1.5 µs - 40 ms
  • vielfältige Triggeroptionen
  • Master-Slave Kamerasynchronisierung (bis zu 5 Kameras)
  • IRIG-B Zeit-Codierungsfunktion
  • Schnittstellen: USB 3.0, GigE/USB 2.0, CameraLink
Datenblatt Kontakt
  • Parameter Einheit Arbeitspunkt pco.dimax S4
    Auflösung Pixel 2016 x 2016
    Pixelgröße µm 11.0 x 11.0
    Quantenwirkungsgrad % @ 600 nm typ. 50
    Dynamischer Bereich A/D Bit 12
    Ausleserauschen e- rms 23
    Bildrate Bilder/s monochrom (color) 1279 (1102)
    Belichtungszeitbereich s 1.5 µs - 40 ms
    Region of Interest (ROI) Stufen von 48 x 4 Pixel (zentriert)
    Optischer Eingang Nikon F-mount
    Datenschnittstelle GigE, USB 2.0,
    Camera Link (Base),
    USB 3.0
  • Quantum efficiency curve pco.dimax monochrome sensor.