News

    Donnerstag, 30.08.2012 | Die Quelle des Essquibo - ist wo?

    Ein Team der Filmproduktionsfirma Blue Paw Artists zusammen mit Mitarbeitern des Labors für Photogrammetrie und Fernerkundung (Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Fakultät Geoinformation) startet eine Expedition, um die Quelle des Flusses Essquibo in Guayana zu finden. Dieser Fluss ist einer der längsten Südamerikas, aber er ist weitestgehend unerforscht und sein Ursprung ist nicht bekannt und in der Wildnis verborgen. Am Samstag den 1. September started ein Team nach Guayana. Sie werden PCO Kameras einesetzen, um ihre Erlebnisse zu dokumentieren. Auf der PCO Facebook Seite werden wir wöchentlich die Neuigkeiten und Fortschritte der Expedition, die uns per Satellit mitgeteilt werden, mitteilen. Wenn Sie das interessiert, schauen Sie nach und bleiben Sie uns verbunden.

    Das Photo zeigt den Kameramann Rainer Bergomaz von Blue Paw Artists als er sich eine Exemplar der größten Kaiman Art, dem schwarzen Kaiman, nähert. Diese Kaiman leben am Oberlauf des Essequibo.